Starkes Spiel der C1 – sehr gute Einstellung!!!

C1-Jugend - FC Radolfzell 2 2:2 (1:1)

Heute stand mit Radolfzell der Tabellenvierte auf der Tagesordnung. Unsere Mannschaft war sehr gut eingestellt und hat die Niederlage gegen Pfullendorf gut verdaut. Etwas defensiver in der Grundeinstellung und mit gutem Kampgeist und Ballstafetten wurde der Gegner ein- ums andere Mal von der Spiel- und Lauffreude von Steinen überrascht. Die SG Steinen-Höllstein war heute eindeutig die bessere Mannschaft, ein starkes Spiel mit einer Top Einstellung. Aber der Reihe nach...

Gleich zum Anpfiff ist dieses Mal unsere Mannschaft hellwach und hält gut dagegen. Die Defensive steht gut und lässt kaum Lücken zu. Das liegt aber auch daran, dass alle heute in der Rückwärtsbewegung stark mitmachen und nicht nachlassen. Bereits in der 7. Minute die erste gute Gelegenheit für Kevin, der nach einer guten Flanke von Nico auf den Torwart läuft, schießt, aber der Torwart hält. Kurz darauf ein Flankenlauf von Nils (den wir heute noch öfter sehen werden), die Flanke kommt noch nicht an -  aber eine starke Aktion.

In der 11.Minute kommt Radolfzell zur ersten Chance, die Simeon zur Ecke klärt. In der 16. Minute ein weiterer, toller Flankenlauf von Nils, der eine superflanke in den 16er bringt, Nico mit einer Direktabnahme, der Ball geht leider neben das Tor. In der 18. Minute schiebt Nils den Ball am Gehäuse von Radolfzell vorbei. In der 23. Minute eine Ecke von Nico, die Noah Etienne per Dropkick aufs Tor bringt. Leider hält der Torwart mit einer Glanzparade. In der 26. Minute, aus heiterem Himmel dann das 0:1 für Radolfzell. Ein sehenswerter Schuss ins lange Eck. Kurz darauf in der 28. Minute ein guter Angriff von uns und ein guter Schuss von Fabian, den der Torwart hält. In der 29. Minute versucht es Fabian erneut mit einem Distanzschuss, den der Torwart abprallen lässt und Hamid schaltet geistesgegenwärtig und schießt zum überfälligen 1:1 ein. Mit diesem Ergebnis geht es in die Halbzeit.

Auch in der 2. Halbzeit ist Steinen die bessere Mannschaft. In der 40. Minute ein weiterer sehenswerter Flankenlauf von Nils, der Torwart hält den geschossenen Ball. Kurz darauf wieder ein Flankenlauf von Nils der eine gute Flanke hineinbringt und Hamid verzieht. In der 43. Minute die erste Chance für Radolfzell in der 2. Halbzeit, die Simeon mit einer super Parade entschärft. Kurz darauf die Ecke und aus dem linken Halbfeld ein sehr schöner Schuss ins lange Ecke zum 1:2, keine Chance für unseren Torwart.

Unsere Mannschaft steckt nicht auf. In der 47. Minute der Ausgleich zum 2:2. Paul leitet den Angriff ein, Fabian verlängert auf Peter, dieser auf Kevin. Kevin läuft auf den Torwart zu und schiebt ins lange Eck ein. Kurz darauf, in der 51. Minute eine große Chance für Hamid, leider verspringt der Ball etwas. In der 57. Minute hat Kevin noch eine gute Einschussmöglichkeit. Er hebt den Ball über den Torwart, aber leider geht der Ball dann neben das Tor.

In der 65.Minute noch eine Freistoßmöglichkeit, Paul zu Nico der Millimeter über das Tor schießt. Nur eine Minute später ein Schuss von Fabian, der neben das Tor geht. Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen und auch hier haben wir noch einmal eine Riesenchance. Im Duell im Strafraum ein klares Handspiel durch Radolfzell aber der Schiedsrichter (der sonst sehr gut gepfiffen hat) gibt den Elfmeter nicht und so bleibt es beim 2:2.

Vor dem Spiel wären wir wahrscheinlich zufrieden gewesen, aufgrund des Spielverlaufs wären die 3 Punkte für uns gerecht gewesen. Ein starkes Spiel unserer Mannschaft, die wieder einmal vom Trainerteam sehr gut auf den Gegner eingestellt wurde und selbst mit einer sehr guten Einstellung ans Werk ging!


Tore:

0:1 Dennis Walter 25. Minute / 1:1 Hamid Ahmadi 29. Minute / 1:2 Louis Wackershauser 44. Minute / 2:2 Kevin Etienne 47. Minute


Autor: Christian Vetterer 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner