2. Mannschaft : SV Herten 2

SV Herten II nimmt verdient die Punkte aus dem Wiesentalstadion mit

Obwohl unsere zweite Mannschaft gut verstärkt mit Kaderspielern gegen den SV Herren II antrat, konnte man letztendlich zu wenig Paroli bieten, um einen guten Gegner zu bespielen.
Die „kritische“ Anfangsviertelstunde überstand unsere Mannschaft und konnte gut mithalten. Bei anfangs widrigen Schneeverhältnissen waren beide Mannschaften bemüht, sich auf die Gegebenheiten einzustellen.
Der SV Herten II war jedoch im Schlussdrittel effektiver, was sich ab der 22. Minute im Ergebnis niederschlug. Eine verunglückte Flanke verursachte die Führung der Gäste zum 0:1, danach nahm Herten mehr und mehr das Zepter in die Hand. In der 36. Minute erhöhte Herten durch einen sehenswerten Kopfballtreffer auf 0:2 und in der 41. Minute fiel sogar das 0:3.
Die Halbzeitpause wurde genutzt, um sich zu schütteln und siehe da: nach einem Foul im Strafraum verwandelte Yannick Böhringer den fälligen Strafstoß zum 1:3 Anschlusstreffer. Balsam für die Seele, jedoch musste man in der 57. Minute - ebenfalls per Strafstoß - den 1:4 Endstand hinnehmen. Leider bot sich aus Konterchancen der Hausherren keine Ergebniskorrektur, jedoch war der Sieg der Gäste aufgrund ihrer Effektivität durchaus verdient.
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner